Skip to main content

Celeste & Jesse Forever (2012)

intellectual property of Sony Pictures Classics
"Beziehungsstatus: Es ist kompliziert!" - so der deutsche Untertitel des heutigen Films. So beknackt er auch klingen mag, er trifft den Kern der Handlung aus der Co-Feder von (gleichzeitig Mit-Hauptdarstellerin) Rashida Jones ziemlich gut. Zu Beginn sieht man in einer kurzen Bilderabfolge den Werdegang der Beziehung zwischen Celeste (Jones) und Jesse (Andy Samberg) im Schnelldurchlauf. Unterlegt mit Musik von Lily Allen kommt man schnell in die Stimmung einer dieser typischen RomComs (Romantic-Comedies) - doch weit gefehlt! Warum? Lest selbst!

Der Film geht nach der anfänglichen Foto-Session fließend in den Alltag des Paares über - Autofahrt mit Neckereien, Liebesbekundungen, Essengehen mit einem befreundeten Paar. Während besagtem Essens-Doppel-Date rastet die Frau des anderen Paares jedoch unvermittelt aus: sie könne so nicht weitermachen. Der Zuschauer fragt sich, was denn los ist, Celeste und Jesse scheinen sich doch blendend zu verstehen. Schnell wird jedoch klar, was sie meint, denn die beiden sind nach mehrjähriger Ehe seit nunmehr sechs Monaten getrennt und wollen sich scheiden lassen. Spätestens ab hier nimmt der Film eine interessante Wendung, denn es geht bei "Celeste & Jesse Forever" keineswegs darum, wie beide fröhlich zusammenleben bzw. zueinander finden. Vielmehr verfolgt man auf teils amüsante, teils bittere und immer realistische Weise, wie sich zwei Menschen, die stets die besten Freunde und lange ein Paar waren, nun in separaten Lebenswegen versuchen.

Rashida Jones und Andy Samberg schaffen es hierbei, die Vertrautheit und enge Bindung zwischen den beiden sehr gut rüberzubringen. Was aus den zweien letztlich wird, verrate ich freilich nicht, jedoch ist der Weg bis zum Ende von kleinen und großen Problemen begleitet und beide wissen oft nicht, ob und wie sie ohne einander klarkommen können. Faszinierend ist, dass der Film ohne großes Brimborium auskommt und sich auf die starken Hauptdarsteller verlässt, die ihre innere Zerrissenheit auf unterschiedliche Weise zu kitten versuchen. Auch der Soundtrack fiel mir positiv auf und insgesamt kann ich den Streifen jedem Freund von Komödien, Dramen und Romanzen empfehlen - wenngleich er eigentlich sowohl alles und nichts von alledem ist.


Fazit: Celeste & Jesse Forever ist eine nur manchmal lustige Komödie, ein leichtfüßiges Drama und eine romantische Trennungsgeschichte - eben von allem etwas und damit sehr nah am wahren Leben. Anschauen!



Kurzinfos:

Originaltitel: Celeste & Jesse Forever

Deutscher Titel: Celeste & Jesse Beziehungsstatus: Es ist kompliziert!

Land: USA

Regie: Lee Toland Krieger

Hauptdarsteller: Rashida Jones, Andy Samberg, Elijah Wood, Emma Roberts

Genre: Comedy, Drama, Romance

Länge: 92 Minuten

Release: 20. Januar 2012 (USA)

Homepage: http://sonyclassics.com/celesteandjesseforever/

Popular posts from this blog

Gone Home (PC) - deutsche Übersetzung

Liebe Leute, heute habe ich ein ganz besonderes Schmankerl für euch: Ich habe eine deutsche Übersetzung für das neue Spiel "Gone Home" angefertigt, die ihr euch hier herunterladen könnt! Viel Spaß erst einmal damit, ein Test des Spiels folgt an selber Stelle in Kürze. Klickt auf "Weiterlesen", um den Link zu sehen...

TV-Season 2013 - neue US-Serien im Herbst (Teil 2: ABC)

Nachdem wir uns das letzte Mal die vielversprechendsten neuen, im Herbst startenden TV-Serien des Senders CBS anschauten, widmen wir uns im heutigen zweiten Teil dem ABC-Network. Wer Teil 1 verpasst hat, möge bitte HIER klicken, allen anderen wünsche ich nun viel Vergnügen...

Adventure Time with Finn & Jake

Kennt ihr das Land Ooo? Wenn ja, dann müsst ihr eigentlich nicht weiterlesen, denn dann wisst ihr schon um die Zeichentrickserie Adventure Time with Finn & Jake, die ich euch heute vorstellen möchte. Wenn nicht, dann solltet ihr unbedingt fortfahren!