Skip to main content

Adventure Time with Finn & Jake


intellectual property of Pendleton Ward


Kennt ihr das Land Ooo? Wenn ja, dann müsst ihr eigentlich nicht weiterlesen, denn dann wisst ihr schon um die Zeichentrickserie Adventure Time with Finn & Jake, die ich euch heute vorstellen möchte. Wenn nicht, dann solltet ihr unbedingt fortfahren!


Erstmal vorweg: ich schaue die Serie im englischen O-Ton, kann daher nichts über die Qualität der deutschen Synchronisierung sagen. Zudem habe ich bislang nur die erste Staffel gesehen. Die Serie wirkt auf den ersten Blick wie eine typische Kindersendung: Im Mittelpunkt steht der Menschenjunge Finn und sein bester Freund Jake, ein Hund. Letzterer kann seine Größe im Grunde beliebig verändern und sich in allerlei Formen
Eines zahlreicher Rätsel, denen sich unsere Helden
entgegenstellen müssen: Der Schlüssel für dieses Tor ist
ganz in der Nähe...

intellectual property of Pendleton Ward
verwandeln – ein Merkmal von großer Bedeutung in dieser Serie. Beide lieben Abenteuer, wer hätte es gedacht?! Weitere Charaktere sind der Ice King, Marceline (eine Vampirkönigin), Prinzessin Bubblegum (ja, sie besteht aus Kaugummi), die manchmal plötzlich anfängt, deutsch zu reden, und BMO, die sprechende Videospielkonsole im riesigen Baumhaus-Zuhause von Finn und Jake. Es gibt noch etliche weitere, teils seeeehr schräge Charaktere und Orte in diesem Universum, z.B. eine Stadt voller Diebe, die sich stets gegenseitig alles klauen. Oder einen Berg, der es nicht erträgt, dass er immer auf ein Dorf blicken muss, deren Bewohner sich ständig (als Sport) prügeln. Oder ein sprechendes, äußerstes charmantes, umherlaufendes Herz namens Ricardio (got it?). An anderer Stelle finden Finn und Jake am Strand in Eisblöcken festgefrorene Business-Men (stilecht in Anzügen und mit Aktenkoffern), die eher an Zombies erinnern und nach ihrer Befreiung alles und jeden optimieren wollen. Man muss sich sicherlich darauf einlassen können, das steht fest!


So weit, so (relativ) normal. „Warum soll ich mir das anschauen?“ – höre ich mein riesiges
Finn wurde in einen Fuß verwandelt, Sachen passieren.
intellectual property of Pendleton Ward
Publikum skandieren. Nun, das ist nicht so leicht zu beschreiben, ich versuche es aber dennoch einmal: Die Serie funktioniert sicher gut für Kinder, doch es ist wie mit einem Pixar- oder Dreamworks-Film: es gibt auch eine „Erwachsenen-Ebene“ des Humors, der sich Kindern einfach nicht erschließt. Und diese Ebene macht die Serie auch für unsereins interessant. Abgesehen davon, dass Adventure Time optisch teilweise heftige Züge annimmt (z.B. bei den Monstern, die das Duo im Laufe der Abenteuer trifft), sind auch die Dialoge und angesprochenen Themen nicht immer rein kindertauglich. Schon allein die Ausgangssituation verdeutlicht dies: Adventure Time ist nach einem atomaren Krieg angesiedelt, der Nordamerika fast restlos zerstört hat und die Präsenz von allerlei Mutanten erklärt. Alle Elemente dieser Serie zusammen ergeben eine äußerst charmante Mischung, sodass ich momentan richtig eingesogen bin, weitere Folgen zu schauen.


Besonders angetan haben es mir dabei die Synchronsprecher, vor allem die der
Ein Messer-Sturm zieht auf - heute also nur Indoor-Abenteuer.
intellectual property of Pendleton Ward
Nebencharaktere: wer einmal die Lumpy Space Princess hat sprechen hören, möchte am liebsten auch den ganzen Tag mit diesem gelangweilten- übermonotonen Tonfall reden. Zudem sind auch die – recht selten vorkommenden – Songs sehr amüsant. Ich kann wirklich nur empfehlen, dem Ganzen eine Chance zu geben. - Und nun: take it away, Fazit-Man!






Fazit: unbedingt mal reinschauen, ein Geheimtipp mit absurdem Humor – nicht nur für Kinder!


Kurzinfos:
Originaltitel: Adventure Time with Finn & Jake
Deutscher Titel: Abenteuerzeit mit Finn & Jake
Land: USA
Creator: Pendleton Ward
Hauptdarsteller: Jeremy Shada (Stimme von Finn), JohnDiMaggio (Stimme von Jake)
Genre: Animation, Adventure, Comedy
Folgenlänge: 11 Minuten
Staffeln: bislang 5 à 26 Folgen
Erstausstrahlung: 05. April 2010 (USA)
Homepage: Adventure Time 



Popular posts from this blog

Gone Home (PC) - deutsche Übersetzung

Liebe Leute, heute habe ich ein ganz besonderes Schmankerl für euch: Ich habe eine deutsche Übersetzung für das neue Spiel "Gone Home" angefertigt, die ihr euch hier herunterladen könnt! Viel Spaß erst einmal damit, ein Test des Spiels folgt an selber Stelle in Kürze. Klickt auf "Weiterlesen", um den Link zu sehen...

TV-Season 2013 - neue US-Serien im Herbst (Teil 2: ABC)

Nachdem wir uns das letzte Mal die vielversprechendsten neuen, im Herbst startenden TV-Serien des Senders CBS anschauten, widmen wir uns im heutigen zweiten Teil dem ABC-Network. Wer Teil 1 verpasst hat, möge bitte HIER klicken, allen anderen wünsche ich nun viel Vergnügen...

Comedy-Serien-Roundup Herbst 2013 - Teil 1

Nach dem Start der Herbst-Season möchte ich euch heute eine Übersicht geben, welche neuen Serien im Bereich Comedy lohnen, und welche eher auf ewig von eurer Netzhaut verbannt gehören. Alles natürlich maximal davejektiv (was das neue "objektiv" ist). Also: wenn ihr nicht erst müßig alle Serien antesten wollt und nur die Sahnestückchen herauspicken wollt, dann seid ihr TV-Gorumets genau richtig hier! Bereit? Off we go...