Skip to main content

Was ist dieser Blog eigentlich?

Jetzt mit neuem Update-Plan, yeah!

Wider der geteilten Aufmerksamkeit - Videospiele. Filme. Serien. One piece a day at a time, not more, not less.

Dies ist, auf den Punkt gebracht, der Inhalt meines neuen Blogs. Ich möchte dennoch kurz umreißen, was euch, werte Leser, in der kommenden Zeit hier erwarten wird: Ich heiße David und liebe Guppys…äh ich meine alles was mit Videospielen (Konsole, PC, Handheld – die Unterscheidung mit Computer- und Videospiel spare ich mir jetzt mal), Spielfilmen und TV-Serien zu tun hat. Ich plante schon seit längerem, eine Plattform zu schaffen, auf der ich meine unglaublich fundierte und wichtige Meinung zu diesen Themen kundtun kann. Dies startet mit „Let’s read about games, movies and more“ und ihr könnt mir schon einmal nicht vorwerfen, ich würde Etikettenschwindel betreiben!

Mein Ziel ist es, an drei Tagen in der Woche (Dienstag, Donnerstag, Samstag) sobald es etwas Berichtenswertes gibt, jeweils genau ein einziges Game, eine einzige Serie oder einen einzigen Film für euch in einem kleinen Artikel zu behandeln. Das Ganze muss es nicht unbedingt rotierend passieren, und so kann es durchaus vorkommen, dass mehrmals hintereinander nur Serien behandelt werden (ich versuche aber, es so oft wie möglich zu wechseln). Meine Zielgruppe ist dabei…hmmmm…der Mensch. Insbesondere bei Serien und Games wird es dabei vor allem darum gehen, meine allerersten Eindrücke weiterzugeben, und nicht wahllos bedeutungslose, in Zahlen gepresste Wertungen abzusondern. Ich setze mir dabei keine Grenzen, was das Erscheinungsdatum oder das Genre angeht: alles was mich interessiert, hat euch gefälligst…nein, zu grob, das schreckt die Leser ab….alles was mich interessiert, wird sicher manchmal auch euren Geschmack treffen, manchmal aber auch nicht. Und das ist okay so, denn: übermorgen alsbald gibt es genau EINEN neuen Artikel, den ihr zudem meist in wenigen Minuten gelesen haben könnt - toll in Zeiten, in denen ein Doppel-tweet manchmal schon entnervtes Wegklicken verursacht, hm?

Apropos twitter: auch bei der Artikellänge setze ich mir keine Vorgaben (ist ja schließlich mein Blog, muhaha): manchmal werden meine literarischen Ergüsse in Form eines besseren tweets passieren (für den schnellen Tipp zwischendurch), ein anderes Mal auch mithilfe eines tolstoiesk ausufernden Essays, je nach Thema, Notwendigkeit und meiner Zeit. Am Ende eines jeden Artikels ziehe ich zudem ein persönliches Fazit: bei Filmen ist dies schlichtweg der Tipp, ob ihr euch den Film sparen könnt, oder ob ihr ihn euch ansehen solltet. Bei Serien und Games werde ich hingegen schreiben, ob ich mich auch nach dem Artikel noch weiter damit beschäftigen will, ob es mich also „gepackt“ hat.


Ach bevor ich’s vergesse: manchmal schiebe ich womöglich auch Artikel zu anderen Dingen ein, wenn es gerade passt. Ich bin zum Beispiel ein ziemlicher Technik-Freak, es kann daher sein, dass ich auch mal eine neue Konsole oder ein Tablet vorstelle – das „more“ im Blog-Titel sind also nicht immer „nur“ Serien. Die gesamte Seite ist zuallererst ein Test für mich, inwiefern dessen Inhalt Zuspruch bei EUCH findet. Auch layouttechnisch stecke ich noch in den Kinderschuhen (denen ich im echten Leben seit einigen Jahren entwachsen bin), daher bin ich für Kritik und Anregungen jederzeit offen und dankbar, am besten direkt unter den Artikeln oder an letsreadaboutgames [at] gmail [dot] com ! Auch bei twitter könnt ihr mir gern folgen (@dccay), ich würde mich freuen von euch zu hören!

Und nun: viel Spaß beim Lesen – one piece a day at a time throws the dave in your way! ARGH, das reimt sich nun nicht mehr! Never mind! :)


David

Popular posts from this blog

Gone Home (PC) - deutsche Übersetzung

Liebe Leute, heute habe ich ein ganz besonderes Schmankerl für euch: Ich habe eine deutsche Übersetzung für das neue Spiel "Gone Home" angefertigt, die ihr euch hier herunterladen könnt! Viel Spaß erst einmal damit, ein Test des Spiels folgt an selber Stelle in Kürze. Klickt auf "Weiterlesen", um den Link zu sehen...

TV-Season 2013 - neue US-Serien im Herbst (Teil 2: ABC)

Nachdem wir uns das letzte Mal die vielversprechendsten neuen, im Herbst startenden TV-Serien des Senders CBS anschauten, widmen wir uns im heutigen zweiten Teil dem ABC-Network. Wer Teil 1 verpasst hat, möge bitte HIER klicken, allen anderen wünsche ich nun viel Vergnügen...

Comedy-Serien-Roundup Herbst 2013 - Teil 1

Nach dem Start der Herbst-Season möchte ich euch heute eine Übersicht geben, welche neuen Serien im Bereich Comedy lohnen, und welche eher auf ewig von eurer Netzhaut verbannt gehören. Alles natürlich maximal davejektiv (was das neue "objektiv" ist). Also: wenn ihr nicht erst müßig alle Serien antesten wollt und nur die Sahnestückchen herauspicken wollt, dann seid ihr TV-Gorumets genau richtig hier! Bereit? Off we go...